Backstreet Guides – Grätzl Touren

Konzept für unseren Verein

„Backstreet Guides – Grätzl Touren“

Nach Jahren guter Zusammenarbeit mit dem Verein Supertramps, haben wir uns für mehr Selbstständigkeit entschieden. Wir sind den Kinderschuhen entwachsen und wollen nun auf eigenen Beinen stehen.

Unser Ziel ist es nicht nur Führungen über Obdachlosigkeit- und Wohnungslosigkeit zu machen, sondern auch Vorträge und Seminare zu halten. Wir kommen gerne in Schulen, Universitäten oder in Firmen. Dieses Projekt liegt uns sehr am Herzen, denn wir wollen Sichtweisen verändern und die Menschen aufklären wie schnell man sein Heim verlieren kann. Dieser Spaziergang mit unseren Experten ist nicht immer leicht. Sie erzählen ihre Geschichten, ihren Leidenswege, aber auch wie schwer der Weg zurück ins Leben sein kann, wo Obdachlosigkeit anfängt und versteckte Wohnungslosigkeit endet.

Wir sind 5 verschiedene Charaktere, aber vor allem sind wir Menschen!!

Obdachlosigkeit sollte kein Tabuthema mehr sein, sondern den Menschen zeigen, welche Stärken in jedem Experten der Straße steckt.

Dieses tolle Projekt gibt es nicht nur in Wien, sondern in ganz Europa wie in Basel, Berlin, Barcelona, Hamburg, London, Nürnberg, Prag und Zürich.

Selbstbestimmung und Ziele

Jeder unserer Guides entscheidet sich, worüber er/sie aus ihrem Leben erzählen will. Sie haben ihre Touren selbst entwickelt und sind gerne bereit jede Frage ehrlich und ohne Scham zu beantworten. Sie zeigen ihr Plätze und Wiener Orte von Ottakring über Mariahilf, Meidling und die Josefstadt.

Mit unserem Neustart hoffen wir auf viele, die die Führungen besuchen aber auch Unterstützer die uns helfen, unseren Verein aufzubauen und bekannter zu machen.

Wir sind für jede Hilfe und Spende dankbar – natürlich verlinken wir unsere Sponsoren wie Helfer auf unserer Homepage und im Social Media Bereich.

 

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner